Babymütze Kleine Biene

Babymütze Kleine Biene         

MATERIAL

50gr Schachenmayr original Extra Merino 130m/50g in gelb und schwarz, Häkelnadel 3 mm und 2,5 mm.

SCHWIERIGKEIT              GRÖSSE

Leicht/Mittel                      Kopfumfang: 44-46 cm

ABKÜRZUNGEN

LM =Luftmasche
M= Masche
FM=feste Masche

2 FM zus= zwei feste Maschen zusammenhäkeln

hlb Stb= halbes Stäbchen

Stb= Stäbchen

DoppelStb= Doppelstäbchen

2 Stb zus = zwei Stäbchen zusammenhäkeln

KM = Kettmasche
Rnd= Rund
* Wiederholungszeichen für Musterrapport

MÜTZE

Rnd 1 (gelb): Mit 4 LM beginnen und zu einem Ring schließen.In diesen Ring 12 Stb häkeln und mit einer Kettmasche schließen (12 M)

Rnd 2: In jede Masche 2 Stäbchen häkeln. (24 M)

Rnd 3: *2 Stb in dieselbe Masche, 1 Stb in die nächste Masche *, von* bis* zwölfmal wiederholen (36 M)

Rnd 4: *2 Stb in dieselbe Masche, je 1Stb in die nächsten 2 M *, von* bis* zwölfmal wiederholen (48 M)

Rnd 5 (schwarz): *2 Stb in dieselbe Masche, je 1Stb in die nächsten 3 M *, von* bis* zwölfmal wiederholen (60 M)Rnd 6: *2 Stb in dieselbe Masche, je 1Stb in die nächsten 4 M *, von* bis* zwölfmal wiederholen (72 M)

Rnd 7 (gelb): je 1Stb in die nächsten 72 M

Rnd 8: *2 Stb in dieselbe Masche, je 1Stb in die nächsten 5 M *, von* bis* zwölfmal wiederholen (84 M)Rnd 9: *2 Stb in dieselbe Masche, je 1Stb in die nächsten 6 M *, von* bis* zwölfmal wiederholen (96 M)

Rnd 10: je 1Stb in die nächsten 96 M

Rnd 11-12 (schwarz): je 1Stb in die nächsten 96 M.

Rnd 13-16 (gelb): je 1Stb in die nächsten 96 M.

Rnd 17-18 (schwarz): je 1Stb in die nächsten 96 M.

Rnd 19 (gelb): je 1Stb in die nächsten 96 M

OHRENKLAPPEN

Reihe 1: je 1Stb in nächsten 19M, wenden

Reihe 2:  2LM, 2Stb zus, je 1Stb in die nächsten 13M, 3Stb zus, wenden

Reihe 3: 2LM, 2Stb zus, je 1Stb in die nächsten 9M, 3Stb zus, wenden

Reihe 4: 2LM, 2Stb zus, je 1Stb in die nächsten 5M, 3Stb zus, wenden

19 Maschen von der letzten Masche der ersten Ohrenklappe auslassen und zweite Ohrenklappe wie die erste häkeln.

Abketten.

ANTENNE (zwei Teile)

Rnd 1: Häkelnadel 2,5mm. Mit 2 LM beginnen, 6 FM in die zweite Masche vom Häkelnadel häkeln und mit einer Kettmasche schließen.

Rnd 2: In der nächsten Rund in jede Masche 2 FM häkeln.

Rnd 3: *2FM in dieselbe Masche, 1FM in die nächste Masche *, von* bis* wiederholen sechsmal.

Rnd 4-7: je 1FM in die nächsten 18 M.

Rnd 8: *2 FM zus, 1FM in die nächste Masche * 6 mal.

Rndn 9-22: je 1FM in die nächsten 12 M.

Abketten, Wollfaden lang verlassen zum annähen.

BLUME

Rnd 1: gelbe Wolle – 2LM, 10 FM in die zweite Masche vom Häleknadel, KM.

Rnd 2: weiße Wolle – *4LM, 2DStb auf gleiche M als 4LM, 2DStb und 4LM in die nächste M, KM in die nächste M*, von* bis* fünfmal wiederholen.

AUGEN

in gelb:

Reihe 1: Häkelnadel 3mm. 16 LM, je 1Stb in die vierte Masche vom Häkelnadel und die nächsten 11 M, wenden.

Reihe 2: 2 LM, je 1Stb in die nächsten 10 M, 2 Stb zus, wenden.

Reihe 3: 2 LM, je 1Stb in die nächsten 8 M, 2 Stb zus, wenden.

Reihe 4: 2 LM, je 1Stb in die nächsten 6 M, 2 Stb zus, wenden.

Reihe 5: 2 LM, je 1Stb in die nächsten 4 M, 2 Stb zus, wenden.

Reihe 6: 2 LM, je 1Stb in die nächsten 2 M, 2 Stb zus, wenden.

Rundherum mit FM häkeln. Abketten, Wollfaden lang verlassen zum annähen.

in weiss:

Rnd 1: Häkelnadel  2,5 mm. Mit 2 LM beginnen, 6 FM in die zweite Masche vom Häkelnadel häkeln.

Rnd 2: *je 2 FM in die nächsten 2 M, 1 FM in die nächste M*, von* bis* zweimal wiederholen.

Rnd 3: *2 FM in die nächste M, 1 FM in die nächste M, 2 FM in die nächste M, je 1 FM in die nächsten 2 M*, von* bis* zweimal wiederholen.

Rnd 4: *2 FM in die nächste M, 1 FM in die nächste M, 2 FM in die nächste M, 1 FM in die nächste M, 2 FM in die nächste M, je 1 FM in die nächsten 2 M*,  von* bis* zweimal wiederholen.

BEENDEN

Die Antennen, Nase (Pompon), Augen (mit schwarze Perlen) und Blume an Mütze nähen. Den Mützenrand und Ohrenkalppen mit einer Reihe feste Maschen oder Krebsmaschen umhäkeln. Kordel mit ca. 30 cm Länge herstellen und zum Ohrenklappen annähen

VIEL SPAß BEIM HÄKELN!

BITTE BEACHTEN:

Ich ersuche Sie meine Anleitungen ohne meine Zustimmung weder zu verkaufen, als Ihr geistiges Eigentum zu betrachten oder in anderen Websites zu veröffentlichen. Jedenfalls dürfen Sie die Anleitungen für Ihren privaten Gebrauch drucken und mit deren Hilfe Handarbeiten erstellen und diese an Privatpersonen, Handarbeitsgeschäfte, etc. verkaufen.